Preise

  • 2 Stunden Ausritt                                 80.-    Balade de 2 heures
  • 1 Tagesausritt mit Picnic                   200.-   Journée avec pique-    
  •                                                                           nique
  • 1 Stunde für Gruppen  pro Kamel     100.-   Une heure à chameau
  •                                                                           pour groupe
  • 2 Stunden für Gruppen  pro Kamel   120.-   Deux heures à chameau
  •                                                                           pour groupe

Unsere Kamele sind noch jung und können manchmal Sprünge machen. Für Kinder sind sie nicht unbedingt geeignet. Das Tragen eines Helmes wird empfohlen. Eine Unfallhaftung wird abgelehnt.

Nos chameaux sont encore jeunes et malgré toute précaution et toute bonne éducation ils peuvent sauter en air. Ils ne sont pas un jouet pour des enfants. Ils sont très grands et on risque toujours de faire une chute. Casque conseillé.
Nous renonçons à une résponsabilité.

  • 1 Stunde       30.-                           höchstens bis 75kg Reitergewicht
                                                           1 heure pour personne 75kg max
  • 2 Stunden     50.-                           2 heures          


  • Regelmässige Teilnahme/participation régulière: 
    Kinder die regelmässig jede Woche bei uns ihre Freizeit verbringen, bezahlen:
    Les enfants, qui participent réguliérement une fois par semaine à notre programme, payent:                                      
    Semesterbeitrag:

    100.-         1.Jan-14. März                       1.1.-14.3.
    300.-         15. März- 25. Juni                  15.3.-25.6.
    400.-         25. August - 23. Dezember    25.8.-23.12.



Es gibt auch ein 10-er Abonnement für Fr. 250.-    Abonnement de 10 fois  250.-

Absenzen werden nicht rückvergütet.

Die meisten Schulkinder kommen an ihrem freien Nachmittag und bleiben etwa von 14 bis 18 Uhr oder Samstagmorgen 10-12 Uhr bei uns. Wir reinigen den Auslauf, bürsten und satteln die Tiere und gehen anschliessend mit ihnen auf einen Ausritt. Die kleineren Kinder führen sich jeweils gegenseitig, während die besseren Reiterlein es gerne alleine versuchen und auch ohne Sattel üben. Manchmal bietet sich auch die Gelegenheit, auf ein Kamel zu sitzen oder eines zu führen.  Einzelteilnahme:  30.-

Les enfants viennent normalement les après-midi de 14 à 18 heures ou samedi matin de 10 à 12 heures. Nous nettoyons les parcs, brossons les poneys/chevaux et mettons les selles ensemble. Puis nous partons avec tout le monde pour une balade . Les petits tiennent un à l'autre le poney, les plus grands essaient de gerer l'animal eux mêmes, des fois aussi sans selle. Quelques fois il y a même la possibilité de monter un chameau.
Participation une seule fois:  30.-

Das Programm beinhaltet die Betreuung der Kinder 2-4 Stunden, gemeinsames Reinigen der Tiere und ihrer Ausläufe sowie Vemittlung einer Grundausbildung im Umgang, der Haltung und dem Reiten, aber auch Spiele und Lerneinheiten in Theater, Show und Dressur bei Interesse.
Ab 4 Jahren bis...

Le programme contient la prise en charge des enfants de 2-4 heures, travail commun, nettoyage des parcs et des animaux,sortie dans la fôret, mais aussi formation: comment gerer et soigner un cheval, comment mettre la selle et les brides et débuter de monter. Finalement nous faisons aussi des jeux, nous jouons du théâtre et nous faisons des leçons de cirque. Dès 4 ans...

Zielsetzungen:

Wir möchten den Schülern einen freundschaftlichen, sachkundigen, pferdeschonenden Umgang mit den Reittieren beibringen. Das Ziel ist eine feine Verständigung und ein Vertrauensverhältnis, was erwiesenermassen zu mehr Sicherheit beim Reiten führt. Unsere Pferde, Ponies und Kamele sind aber auch durch die artgerechte Herdenhaltung ausgeglichen, ruhig und klar im Kopf. Es sind glückliche und zufriedene Tiere. So können wir das Unfallrisiko minimieren. Trotzdem kann ein Reiter auch immer mal hinunterfallen. Wir können keine Unfallhaftung übernehmen. Das Tragen eines Helmes (Reit- oder Velohelm) wird empfohlen, ebenso lange Hosen und geschlossene Schuhe. Im Winter ist sehr warme Kleidung notwendig, mit Vorteil auch Handschuhe. Reitstiefel sind nicht nötig, aber je nach Wetter Gummistiefel.

Wir reiten mit Westernsätteln, manchmal auch ohne Sattel. Durch Einteilung in Kategorien passen wir das Tempo und die Anforderungen dem Können der Teilnehmenden an. Da unsere Spezialitäten Zirkuslektionen, Theater und Showreiten sind, können Interessierte auch darin geschult werden.

Wanderreiter können bei uns ihr Tier unterbringen: 20.-/Nacht inkl. Heu
         20.-/nuit/cheval, foin inclu

Einfache Übernachtung für Reiter: 20.-/Nacht, Mahlzeiten je nach Absprache
         Lit simple pour cavalier/ière  20.-/repas selon convention